29. Juni 2017 - 9:09 Uhr
Start » Neues » Tag X+23 Std 54Min

Tag X+23 Std 54Min

Ja ganz richtig PLUS! Ich habe es tatsächlich, ohne sich selbst zu bescheisßen (nach dem Motto: Naja die Halbe würde schon klar gehen), fast einen Tag lang keine geraucht, ICH? Echt jetzt? Wie habe ich das geschafft?
Die Frage stelle ich mir die ganze Zeit, mal mehr, mal weniger. Wobei jetzt nicht mehr so sehr.
Ich bin so froh dass es mir aktuell so gut geht.

Gestern Abend gegen 23.59 Uhr habe ich meine letzte brennende Kippe in die Verpackung meiner Hülsen geschnipst. In der Verpackung lag mein Stopfgerät, mein Tabak (ca. 10€ Rest) und die letzten gestopften Kippen. Dann habe ich das Ding in Brand gesteckt aus Überzeugung. Danach in der Garage das Feuerzeug mit einem Knall auf den Boden gepfeffert das es explodierte,Ritual wuuza.de
Natürlich mit einem weinenden aber vor allem einem lachenden Auge.

Ich bin wirklich Überzeigt das es das richtige ist, nach wie vor !!!
Gegen 01 Uhr kam dann die erste „Lust-Phase“, dagegen half tatsächlich das Nicorette®-Pflaster. Sind 25 mg die man für 16 Stunden nutzen soll.
Weil ich aber seit Jahren nachts rauchen gehe, habe ich mich entschlossen es drauf zu lassen gerade über Nacht. Ich habe es heute gegen 18 Uhr abgemacht um meinem Körper auch mal Entspannung vom Nikotin zu geben. Das ist nun fast 6 Stunden her -_-
Irgendwas läuft hier verkehrt bzw. sehr richtig. Natürlich sind diese „Schmach“ Attacken mal vorhanden aber wirklich nur Sekunden Momente die gut auszuhalten sind.

Ich habe mich heute mit meiner digitalen Musiksammlung beschäftigt, vielleicht kennt der ein oder andere das Problem mit iTunes und der Mediathek wenn man die neu einrichtet. Alle MP3 mit richtigen ID3Tags versehen damit es wirklich ordentlich wird. Hab aktuell 180 Alben fertig, bleiben noch ca. 20.000 Lieder -_-
Naja das half mir jedenfalls sehr mit abzulenken. Hab mich einigen „typischen“ Rauchmomenten gestellt, mit Erfolg. Der Kopf war wesentlich stärk der als der kleine dreckige Beelzebub!

Ich hoffe so sehr es ist nicht nur die Euphorie sondern dass es wirklich so bleibt, gerade weil ich mir immer überlege das ich vor nicht einmal einer Woche nicht mal 2 Stunden ohne Kippe ausgehalten habe.
Ich habe auch die Nicorette®-Kaugummis hier liegen, bisher auch eine unangebrochene Verpackung….
Stattdessen habe ich heute am PC leicht gesalzene Reiswaffeln (7 Stück) genascht. Ja und 2 Kinder Pingui….ich gestehe xD

Also Fakt, es geht mir so weit ganz gut, keine großen körperlichen Symptome, außer verstärkten Geschmack im Mund …….ich glaube der Geschmacksinn kommt vorbei 😉
Kein Zittern, keine Übelkeit, außer nach dem Pflaster die ersten 20 Min, legte sich dann aber komplett. Heute Nachmittag hatte ich mich kurz hingelegt und ziemlich geschwitzt, aber das nehme ich einfach als normal an wegen der Umstellung vom Körper.
Ich danke euch so sehr für eure Unterstützung und freue mich so über jeden Kommentar den ich lesen darf

LG an euch alle 🙂

Siehe auch

wuuza.d Dia de Los Muertos_1

Día de los Muertos – Der Tag der Toten

Día de los Muertos – Der Tag der Toten In wenigen Monaten neigt sich das ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.